CREFIA Academy GmbH
Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung
 
Wichtiger Hinweis: Java-Script ist in Ihrem Browser deaktiviert.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um diese Seite richtig darstellen zu können!
crefia_zert

Datenschutz

Privatsphäre und Datenschutz
Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Homepage der CREFIA Academy und unserem Unternehmen. Die Webseite www.crefia.de wird von der CREFIA Academy GmbH, c/o Hochschule Bochum, Lennershofstr. 140 in 44801 Bochum, betrieben. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webseite ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.
1. Erhebung und Verarbeitung von Daten
Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anmeldung oder Registrierung, machen.


2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Die Nutzung dieser Webseite bedarf grundsätzlich keiner Bereitstellung personenbezogener Daten. Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Lieferanten – erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.


3. Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.


4. Externe Links
Für externe Links zu fremden Inhalten können wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.


5. Sicherheitshinweis
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.


6. Datenschutzerklärung zum Login-Bereich:
Mit Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse wird geprüft, ob Sie Mitarbeiterin/Mitarbeiter der Creditreform Gruppe sind. Ihnen wird eine E-Mail mit einem Passwort für den internen LogIn-Bereich zugesendet und eine Kopie an das Sekretariat der CREFIA Academy Gmbh Inhalt dieser Mail ist Ihre Mail-Adresse. Diese E-Mail wird aus statistischen gespeichert. Sie haben das Recht, dieser Speicherung jederzeit zu widerrufen, die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist


7. Aufbewahrungsdauer und Dauer der Verarbeitung:
Personenbezogene Daten werden nicht länger als notwendig aufbewahrt, um die Zwecke, zu denen sie verarbeitet werden, zu erfüllen, einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtungen (z. B. Prüfung, Abrechnung und gesetzliche Aufbewahrungsfristen), der Abwicklung von Streitfällen und die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen in den Ländern, in denen wir geschäftlich tätig sind. Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Planung und abschließenden Durchführung der Veranstaltung oder aufgrund geltender Rechtsvorschriften wie z.B. der Aufbewahrungspflicht von Rechnungsunterlagen erforderlich ist. Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit nicht rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.


8. Anmeldung
Mit Ihrer verbindlichen Seminar- / Zertifikatskursanmeldung willigen Sie in die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung und zur Speicherung Ihres Namens, Vornamens, Titels, Funktion, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Faxnummer und Ihres Unternehmens ein. Sie erklären sich durch Ihre verbindliche Anmeldung damit einverstanden, dass die angegebenen Daten (Vor-, Nachname, Titel und Unternehmen) auf der Teilnehmerliste der Veranstaltung veröffentlicht werden. Die Teilnehmerliste steht anderen Teilnehmern der Veranstaltung sowie den Referenten und Veranstaltungspartnern in gedruckter Form zur Verfügung.


9. Zwecke der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) der EU-DSGVO auf Basis Ihrer Einwilligung durch die verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung: Erstellung der Teilnehmerliste und Namensschilder (Name, Vorname, Titel, Name des Unternehmens/der Institution) Rechnungserstellung (Name, Vorname, Arbeitgeber) Ggf. Erstellung von Teilnahmebescheinigungen (Name, Vorname, Unternehmen)


10. Kontaktaufnahme mit Mitarbeitern unserer Kunden, potenziellen Kunden, Partner und Lieferanten
Im Rahmen unserer Beziehung mit Kunden, potenziellen Kunden, Partnern und Lieferanten stellen uns diese unter anderem auch geschäftsbezogene Kontaktinformationen (z. B. Name, geschäftliche Kontaktdaten, Position oder Titel ihrer Mitarbeiter, Auftragnehmer, Berater und berechtigten Benutzer) zum Zwecke des Vertragsmanagements, der Auftragserfüllung, der Bereitstellung von Produkten und Services, der Abrechnung und des Managements der Services oder der Geschäftsbeziehung zur Verfügung.


11. Rechte
Sie können Auskunft bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, deren Aktualisierung oder Berichtigung anfordern. Außerdem haben Sie das Recht, Direktwerbung zu widersprechen. Falls die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beispielsweise den Regelungen der DSGVO unterliegt und Ihre personenbezogenen Daten basierend auf berechtigtem Interesse verarbeitet werden, sind Sie berechtigt, der Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu widersprechen. Im Rahmen der DSGVO haben Sie auch das Recht, die Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern.
Sie haben außerdem das Recht, sich bei datenschutzrechtlichen Problemen bei der zuständigen Fachaufsichtsbehörde zu beschweren. Die Kontaktadresse der Fachaufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de


Verantwortlich im Sinne des Art. 4 Nr. 7 EU-DSGVO ist:
CREFIA Academy GmbH
c/o Hochschule Bochum
Lennershofstr. 140
44801 Bochum
Tel: +49 234 32 10 661
Fax: +49 234 32 14 695
sekretariat@crefia.de

Datenschutzbeauftragter
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
CREFIA Academy GmbH
Datenschutzbeauftragter
c/o Hochschule Bochum
Lennershofstr. 140
44801 Bochum
Tel: +49 234 32 10 661
Fax: +49 234 32 14 695
sekretariat@crefia.de
Stand: Mai 2018